Genrekenner haben den aus Florida stammenden Rapper seit Jahren auf dem Zettel. Der 28-jährige, der als Armando Christian Pérez als Sohn exilkubanischer Eltern in Miami das Licht der Welt erblickte, veröffentlichte bereits 1999 sein erstes Album. Seine erste US-Chartplatzierung stammt aus dem Jahr 2004 - da erreichte die Single "Culo" (feat. Lil Jon) Platz 32 in den Billboard Hot 100.Weiterlesen

Inhalt abgleichen